Sonntag, 21. April 2013

6. FS con

Oh ja, die 6.FS Con war wieder mal genial!


Nach dramatischen Rückschlägen (66% unserer Frauen sind ausgefallen) fuhren wir frohgemut gen Süden.
Yannic zeigte wieder, wie gewohnt, große Ausdauer beim Fahren und brachte uns sicher in das nicht mehr ganz so unbekannt 'Ausland'.
Die große Höhe gegenüber dem gewohnten Flachland machte einigen zu schaffen, die herkömmlichen Symptome wie unverständliches Schnacken oder das Plaudertaschensyndrom wurden schnell wegiritiert.
Das ungewohnte Zelt konnt schnell aufgebaut werden und wir wurden sogar vor Einbruch der Dunkelheit fertig.
Nach Befriedigung unserer fleischlichen Gelüste (also Grillen) wurde es schon kalt und wir mussten uns am Firespace aufwärmen. Firespace ist eine große Wiese auf der man nach Lust und Laune Feuerspinnen kann (siehe unten)...



Nachdem wir frühzeitig in unsere Schlafsäcke krochen (wer's glaubt) und frühzeitig wieder den Tag begrüsten ging es schon gleich mit den Workshops los. jeder konnte seine Kurse nach eigenen Bedürfnissen aussuchen. Das lästige Ausfüllen von Listen und Einhalten von maximalen Teilnehmern je Kurs ist dieses Jahr zum Glück weggefallen.So konnten wir uns den Pois, Stäben und specials widmen.
Das highlight war natürlich die Show am Abend...











Hier ein paar begeisterte Zuschauer


Es gab Fächer,...


und noch mehr Fächer....

und ein paar schöne Bilder










Und dann ging es wieder auf den Firespace, oder in die Halle mit ausreichend Gelegenheit zum üben oder einfach nur Zuschauen und genießen......

Nach einer viel zu kurzen Nacht und einem schönen Frühstück ging es zum letzten Workshop oder einfach nur zum relaxen mit einer schönen Tasse Tee.
Der Abbau ging leicht von statten und wir waren wieder auf Achse...
Die Fahrt verlief ruhig (ich habe zumindest keine Schnarchgeräusche gehört) und wir haben fertig.

Insgesamt ein gelungenes Wochenende mit viel Spaß und vielen neuen Erfahrungen....

Keine Kommentare:

Kommentar posten